Nach Kopenhagen: Wie der Kapitalismus das Klima versaut und worum die Staaten sich streiten

Themenbereich: 

Teil 1. Der Klimawandel und seine Ursachen
Teil 2. Klimaschutz - kein brauchbares Ziel für die Weltstaatengemeinde
Teil 3. Energiepolitik - Staaten konkurrieren um eine neue weltkrisenfeste Energiebasis
Teil 4. Die Bevölkerung trägt die Kosten und pflegt seine Kohlendioxyd-Moral
Teil 5. Diskussionn

Literaturhinweise: 

Menschheitskatastrophe Klimawandel
Was das Klima so alles von „uns“ verlangt
GegenStandpunkt Heft: 2-2007, Seite: 133

Weiter Artikel zum Thema sind hier http://www.gegenstandpunkt.com/GSARCHIV/S/B/GSB0305.HTM gelistet.

Ort: 
Bremen
Datum: 
Donnerstag, 21. Januar 2010
Anhang: